Großer Spielraum für Ihre Wände

Trennwände

Durch jahrzehntelange Erfahrung mit Gipskartonwänden in Industrie-, Verwaltungs- und Wohnbauten sind wir ein kompetenter Partner in allen Fragen um den Trennwandbau: Von der einfachen Trennwand, über flexible Trennwände mit Medienfächer oder Wandbekleidungen, bis hin zu Installationswänden oder geschwungenen Gipskartonwänden – wir montieren alle gewünschten Trennwandausführungen.

Mit unseren Trennwänden können Sie beliebig Grundrisse gestalten und unkompliziert wieder ändern. Das Ergebnis sind glatte und tapezierfähige Trennwände sowie perfekte und planebene Wandflächen. Durch unsere trockene, schnelle und einfache Montage sind Räume in kürzester Zeit bezugsfertig, sämtliche Leitungen verschwinden in den freien Wandhohlräumen und sind jederzeit nachinstallierbar. Unsere Trennwände sind für alle Oberflächenbeschichtungen geeignet – sie können verputzt, tapeziert oder einfach gestrichen werden.

Private Wellness Oase

Rotunde für Künstlerin Gosa Macuga

Objekt: Ausstellungsarchitektur im Museum Friedericianum | Kassel
Bauherr: documenta und Museum Fridericianum Veranstaltungs-GmbH, Kassel
Architekten: Punkt4 Architekten

Leistungen: Montage einer gebogenen GK-Trennwand bestehend aus Metallständerwerk, Hohlraumdämmung und beidseitiger doppelter Beplankung mit 12,5 mm starken Gipskartonplatten. Oberfächen Verspachtelung in Qualitätsstufe Q 3 zur Aufnahme bauseitiger Anstriche.

Ausstellungsarchitektur in der ehemaligen Binding-Brauerei

documenta und Museum Fridericianum Veranstaltungs GmbH

Objekt: Ausstellungsarchitektur in der ehemaligen Binding-
Brauerei | documenta 11
Bauherr: documenta und Museum Fridericianum Veranstaltungs GmbH | Kassel
Architekten: Kühn Malvezzi, Wien | Kassel

Leistungen: Ausstellungstrennwände freistehend ohne Deckenanschluss 5 Meter hoch Stehlkonstruktion bestehend aus eingespannten Stahlstützen e = 6 Meter mit beidseitiger Verkleidung als Doppelständerwand und oberseitiger Diagonalaussteifung.

Eberlein Automobile GmbH

Eberlein Automobile GmbH | Kassel

Objekt: GK-Trennwand zur Abtrennung der neuen Fahrzeugaufbereitung Bauherr: Eberlein Automobile GmbH, Kassel
Architekt: Götz Seidel | Wiesbaden

Leistungen: Eine 9,5 m hohe GK-Trennwand zur Abtrennung der neuen Fahrzeugaufbereitung von der Fahrzeugaufbewahrung. Trennwand innenseitig mit nassraumbeständigen Platten und Außenseiten mit Gipskartonbauplatten beplankt. Verspachtelung zur Aufnahme von bauseitigem Anstrich. Wand ist mittels eines gleitenden Anschlusses zur Aufnahme von 20 mm senkrechter Bewegung an die Dachkonstruktion angeschlossen.

Broschüre Referenzen

Bode Referenzen

Laden Sie sich unsere Referenzen-Broschüre herunter und überzeugen Sie sich von unserer vielseitigen Handwerkskompetenz.

Broschüre herunterladen